Therapieangebot: Fascientherapie

Hierbei handelt es sich um eine ganzheitliche Betrachtungsweise des Körpers, dem Aufspüren von Störfeldern und der daraus resultierenden ganzheitlichen Behandlung der inneren Organe, Fascien, Blutgefäße, des Muskel- und Gelenksystems und des Lymphsystems.

Zwischen diesen Strukturen bestehen sehr enge Beziehungen und Wechselwirkungen, die unter Umständen gestört sein können. Diese Funktionsstörungen können altersbedingt sein, durch Operationen, Fehlhaltungen, Unfälle oder andere Traumata enstanden sein.

Aufgrund der engen Zusammenhänge der verschiedenen Strukturen können sich diese Störungen in Schmerzen, Blockaden und Bewegungseinschränkungen äußern. Im Rahmen der Fascientherapie werden diese Störungen analysiert und behandelt bzw gelöst.


Hilfe bei...

  • degenerativ veränderter Wirbelsäule
  • Gelenksproblemen
  • verletzungsbedingten Problemen
  • Sporttraumata, Schleudertraumata, Geburtstraumata
  • Hexenschuß
  • Bandscheibenvorfällen
  • chronischen Erkrankungen wie Kopfschmerzen
    und Migräne
  • Unruhezuständen
  • Arthrose
  • Rheuma
  • Verdaungsproblemen / Kolliken / Blähungen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Problemen nach Kieferbehandlungen
    (Zahnextraktionen oder Implantaten)
  • Hörsturz, Tinnitus, Schwindel
  • Nebenhöhlenentzündungen
  • Schreikindern
  • Beckenbodenschwäche / Inkontinenz

Einen Termin vereinbaren

Rufen Sie an unter:

040 - 6001 36 63

Sollten wir gerade in der Behandlung sein, sprechen Sie bitte Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf das Band. Wir rufen dann umgehend zurück

Kontaktinformationen